Passive vs. Aggresive Poker spiele

Zwar gibt es sicherlich unendlich viele Möglichkeiten gibt, ein Turnier zu spielen, gibt es zwei grundlegende Ansätze, die die Mehrheit der Spieler anwenden neigen. Wenn Sie einen unvoreingenommenen Blick auf Ihrem Spiel nehmen, sollen Sie in der Lage sein, treffend, um zu bestimmen, ob Sie einen passiven oder einen aggressiven Spielers in Betracht gezogen werden würden. Zum Beispiel gefallen Sie zu flach Anruf wirft mit AK, oder werden Sie jeden Versuch, alles in Pre-Flop zu bekommen? Es gibt nichts, was mit jeder Art des Spiels an sich falsch ist, aber es ist stattdessen darum, die beiden Strategien kombiniert eine optimale Gewinnkombination zu bilden.

Die Phasen eines Turniers wird immer der größte Faktor sein, wie Sie spielen sollten. Es macht wenig Sinn, wild, aggressiv zu sein wie ein Turnier beginnt, so wie es keinen Sinn, passiv zu sein macht, wenn gibt es eine beträchtliche Anzahl von Jalousien für Zupacken. Schalten der Gänge ist vielleicht die größte Sache, die ein Pokerspieler in einem Turnier tun. Holen Sie sich in einem langsamen Zone gefangen zu beschleunigen und Sie werden gesprengt werden. Langsam auf der Überholspur nach unten, und Sie werden verbrennen.

Passives Spiel

Passives Spiel ist sehr ideal, wenn Sie in der Lage sind, eine Menge von Chips zu sammeln, ohne sich selbst in viel Gefahr. Als allgemeine Faustregel mit Turbos und andere ähnliche Strukturen eine Ausnahme zu sein, werden die frühen Phasen eines Turniers für die meisten passiven Spiel nennen. An diesem Punkt in einem Fall sollten Sie mit einer großen Anzahl von Big Blinds arbeiten. Sie werden auch in der Lage eine Reihe von Flops zu sehen und wird die Möglichkeit geboten werden, um Ihre Gegner in Post-Flop Situationen zu übertrumpfen. Als ein Turnier fortschreitet, jedoch auf diese Chancen auf geschickte Spiele gewinnen basiert stark vermindert wird.

Es ist wichtig, genau zu definieren, was passives Spiel ist, bevor Sie es in Ihr Spiel zu implementieren versuchen. Für manche Leute ist passives Spiel spielt einfach eine Hand in einer entspannten Art und Weise, als es normalerweise ratsam. Dies ist zwar technisch korrekt ist, ist es immer nicht in Gewinn passives Spiel zu übersetzen. Sie müssen in der Lage, Ihre Punkte zu holen außergewöhnlich gut, wenn Sie auf den passiven Spiel Plan zur Anpassung der Lage sein wollen.

Passive Turnierspiel bedeutet nicht, dass Sie jede Wette abblasen sollen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen vielen Flops mit spielbaren Hände und zu sehen, viele Flops mit allen Händen zu sehen. Viele Turnierspieler haben das Bedürfnis, in fast jedem Topf einzulassen. Sie werden schlaff in, Call wirft, Call-Wetten überprüfen, und so weiter und so fort. Unnötig zu sagen, dies ist ein perfektes Beispiel für die Art der passiven Turnierspiel, das bestraft werden. Während Sie vielleicht nicht in der Regel Ihren gesamten Stack in einem Schuss mit dieser Art von Spiel verlieren werden, werden Sie wahrscheinlich mit einer kontinuierlichen Geschwindigkeit Blutungen aus Chips sein. Dies ist passiv Turnier spielen, aber es ist schlecht passives Spiel.

passive Turnierstrategie erfolgreich sind, müssen Spieler billig in Töpfen engagieren, sondern sich auch in Positionen gebracht, wo ihre Gegner sie auszahlt anfällig sind. Mit anderen Worten, suchen Hände, die Sie in Position erlauben können, mit einem aggressiven Gegner in Ihnen Wetten zu spielen. Wenn Sie Hände haben, die viel Wert haben, wenn sie den Flop getroffen, sind aber nutzlos ohne Verbesserung, werden Sie in einer Situation, wo man effektiv passives Spiel anzuwenden.

Denken Sie an eine Hand wie 8s / 9s. Wenn jemand wirft, ein Re-Raise könnte den Pot zu gewinnen. In späteren Stadien der Turnierspiel das sehr gut kann sinnvoll sein. Bei den meisten anderen Punkten jedoch eine Gehaltserhöhung abzublasen ist eine viel bessere Idee. Ihr verliert nichts, wenn Sie Ziegel, machen Sie das Beste, wenn Sie treffen, und der Gegner hat die Motivation, die Initiative in die Hand zu nehmen. Verwenden Sie passives Spiel als Kämpfer gegen übermäßig aggressive Spieler.

aggressive Spielen

So wie passives Spiel wirkt Wunder gegen aggressive Spieler, tut so auch aggressives Spiel funktioniert gut gegen passive Spieler. Es gibt keinen einfacheren Weg, um zu verstehen, wie eine aggressive Art des Turnierspiel zu vermitteln, als zu überlegen, was am effektivsten einen passiven Spieler schlagen würde. Dies ist nicht zu sagen, dass Sie sollten unerbittlich einen bestimmten Spieler einfach angreifen, weil sie passiv sind, aber. Es wird fast immer der Fall sein, dass Ihre Spielweise ein Produkt des Umstandes ist. Mit aggressivem Spiel, sollten Sie für Flecken werden, wo man Gegner um ohne viel Angst vor negativen Reaktionen schieben.

Denken Sie über die Mitte und späteren Stadien der Turniere. Wenn Sie in später Position mit einem kleinen Pocket-Paar sind, werden Sie nicht viel Einfluss haben, wenn Sie flache Anruf. Gegen einen passiven Spieler, abzublasen kann sie sehr gut überzeugen, dass Sie schwach sind (und das zu Recht). Wenn Sie stattdessen erhöhen entscheiden, jedoch haben sich geändert Sie jetzt alles. Sie werden nicht nur, dass die passive Wahrnehmung des Spielers Ihrer Strategie ändern, aber Sie werden auch besser nach dem Flop Töpfe mit weiteren Aggressionen abbauen Lage sein. Aggressive Turnierspiel funktioniert nicht, wenn Sie aggressiv eine Straße, passiv die nächsten, und aggressiv auf dem Fluss sein werden.

Das Wichtigste bei einer aggressiven Turnierstrategie zu erinnern ist, dass rücksichtsloses Spiel ist nicht das Gleiche wie aggressives Spiel. Es gibt so gut wie nie Mengen an Turnierspielern enden, die etwas wildes Spiel im Fernsehen zu sehen und daher denken, dass 4-Wette ist das richtige Spiel K4 offsuit schubst. Poker ist nicht annähernd so viel von einem abstrakten Spiel, wie es scheinen mag. Spieler, die neu sind oder nicht vertraut sind mit der Idee, aggressiv zu spielen, wird oft wild und rücksichtslos geworden. Bevor Sie beginnen jeden Topf herunterzunehmen versuchen, müssen Sie sorgfältig verlangsamen und denken. Während passives Spiel kann nur schaden, so viel Sie zu einer Zeit, gibt es ein paar Stacks, die aggressive Spiel von implodiert nicht in der Lage ist.

Passive und aggressives Turnierspiel sind nicht so sehr spezifische Fähigkeiten, wie sie Mentalitäten gelernt werden. Sie müssen wissen, welche Hand für welche Art von Spiel der besonderen Umstände gegeben nennen wird. Es gibt kein Blind-Level, wo Ihr Spiel ändern sollte, gibt es keine Hand, die später Ihre Spielweise sollte. Poker-Turniere zu einem ständigen Anpassungen und die Verschiebung zwischen passivem und aggressiven Spiel ist nur eine der Möglichkeiten, die Sie auf Ihren Gegner Schwächen nutzen können.

Veröffentlicht in Neu